Haushalt / öff. Unternehmen
 
Haushalt/öffentliche Unternehmen
11.10.2016 21/6224 Steigende Liquiditätshilfen oder 0-Prozent-Kredite der Stadt für öffentliche Unternehmen – Wie ist der aktuelle Stand nach den Warnhinweisen des Rechnungshofs? (3)

Schriftliche Kleine Anfrage vom 04.10.2016
07.10.2016 21/6189 Stimmt Rot-Grün dem Erbschaftsteuer-Kompromiss eigentlich zu?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 29.09.2016
04.10.2016 21/6160 Wann wird der Pilotversuch zur Verfahrensvereinfachung bei den Gehwegüberfahrten endlich ausgewertet? (3)

Schriftliche Kleine Anfrage vom 28.09.2016
04.10.2016 21/6133 Lässt der Finanzsenator die Aufgaben seiner Behörde regelwidrig aus zentralen Projektmitteln finanzieren? (2)

Schriftliche Kleine Anfrage vom 27.09.2016
27.09.2016 21/6022 Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes

Schriftliche Kleine Anfrage vom 19.09.2016
20.09.2016 21/5931 Lässt der Finanzsenator die Aufgaben seiner Behörde regelwidrig aus zentralen Projektmitteln finanzieren?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 13.09.2016
20.09.2016 21/5901 Hat die Finanzbehörde haushaltsrechtliche Vorgaben und Regelungen geändert?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 12.09.2016
16.09.2016 21/5891 Steuerung der öffentlichen Unternehmen – Finanzierung Hamburg Energienetze GmbH/Stromnetz Hamburg GmbH

Schriftliche Kleine Anfrage vom 09.09.2016
09.09.2016 21/5805 Was plant Hamburg denn nun mit den zusätzlichen Bundesmitteln für kommunale Investitionen? (2)

Schriftliche Kleine Anfrage vom 02.09.2016
02.09.2016 21/5735 Steuerung der öffentlichen Unternehmen – Stromnetz Hamburg GmbH

Schriftliche Kleine Anfrage vom 26.08.2016
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22