Haushalt / öff. Unternehmen
 
Haushalt/öffentliche Unternehmen
25.11.2016 21/6783 Geplante Mieter-Vermieter-Modelle

Schriftliche Kleine Anfrage vom 17.11.2016
22.11.2016 21/6674 Neuordnung der Immobilienaktivitäten der Stadt – Was passiert mit dem Immobilienportfolio des Generalmietvertrages?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 14.11.2016
22.11.2016 21/6673 Steuerung der öffentlichen Unternehmen – Was passiert mit der Hochbahn-Aktivität BeNEX? (2)

Schriftliche Kleine Anfrage vom 14.11.2016
11.11.2016 21/6561 Entnahmen aus den Sondervermögen für Versorgung – Plündert der Senat in guten Haushaltsjahren die Reserve für künftige Belastungen?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 03.11.2016
04.11.2016 21/6484 „Neues Bezirksamt Hamburg Mitte“ – Wie ist der aktuelle Sachstand dieses städtischen Investitionsprojektes?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 27.10.2016 
01.11.2016 21/6469 Wird die Finanzbehörde von Olaf Scholz entmachtet? Oder: Wer ist eigentlich zuständig für die Bund-Länder-Finanzbeziehungen?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 26.10.2016
28.10.2016 21/6420 Sachstand und Zeitplan eBeihilfe (3)

Schriftliche Kleine Anfrage vom 20.10.2016
21.10.2016 21/6365 Lässt der Finanzsenator die Aufgaben seiner Behörde regelwidrig aus zentralen Projektmitteln finanzieren? (3)Lässt der Finanzsenator die Aufgaben seiner Behörde regelwidrig aus zentralen Projektmitteln finanzieren? (3)

Schriftliche Kleine Anfrage vom 14.10.2016
21.10.2016 21/6358 Steigende Liquiditätshilfen oder 0-Prozent-Kredite der Stadt für öffentliche Unternehmen – Nachfragen zu den Senatsantworten in Drs. 21/6224

Schriftliche Kleine Anfrage vom 14.10.2016
11.10.2016 21/6231 Steuerung der öffentlichen Unternehmen – Was passiert bei der HOCHBAHN-Beteiligung HanseCom?

Schriftliche Kleine Anfrage vom04.10.2016
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22