Haushalt / öff. Unternehmen
 
Haushalt/öffentliche Unternehmen
10.03.2017 21/8207 Werden von Rot-Grün die Daten zur Wirtschaftlichkeit einzelner Kundenzentren bewusst manipuliert?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 10.03.2017
07.03.2017 21/8176 Warum hält der Finanzsenator die langjährige Beteiligung der Bürgerschaft bei der Festlegung der Erbbauzinsen nun für überflüssig?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 07.03.2017
03.03.2017 21/8125 HOCHBAHN verliert Klage gegen eigene Tochtergesellschaft BeNEX – Wie ist der aktuelle Sachstand?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 03.03.2017
01.03.2017 21/8088 Entwicklungshilfe in Berlin – Was hat f&w genau vereinbart?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 28.02.2017
28.02.2017 21/8045 Was bedeutet der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst für Hamburgs Haushalt?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 28.02.2017
24.02.2017 21/8011 Halten die Beteiligungsunternehmen der Stadt ihre Auskunfts- und Veröffentlichungspflichten nach dem Transparenzgesetz ein?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 24.02.2017
22.02.2017 21/8010 „Sanierungsfonds Hamburg 2020“ – Sind schon alle Mittel für 2017 verplant?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 12.04.2017
21.02.2017 21/7980 Steuerung der öffentlichen Unternehmen – HanseGM Gebäudemanagement GmbH

Schriftliche Kleine Anfrage vom 21.02.2017
17.02.2017 21/7929 Kostenanstieg und höhere Risiken beim „Neuen Bezirksamt Hamburg Mitte“ – Ist der Senat bei diesem Bauprojekt bewusst intransparent oder völlig planlos?

Schriftliche Kleine Anfrage vom 17.02.2017
07.02.2017 21/7785 Sondervermögen Schulimmobilien – Aktueller Stand der Kreditaufnahme und der Neuverhandlung der Mietverträge

Schriftliche Kleine Anfrage vom 01.02.2017
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23